Qualität ist die Grundlage aller Aktivitäten


Auf unser Qualitätsmanagementsystem zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 können sich alle Kunden verlassen.

Die in den internen Qualitätsaudits erarbeiteten Korrekturmaßnahmen gehen direkt in die Verfahrens- und Prüfanweisungen ein. Auf diese Weise verbessern wir den Qualitätsstandard kontinuierlich. Das hohe Engagement aller Mitarbeiter unterstützt zudem diesen ständigen Verbesserungsprozess.

 

 

Download ZERTIFIKAT


Qualitätspolitik


Im Logo unserer Firma ist die Bezeichnung “Made in Germany” enthalten.

 

Diese Bezeichnung ist seit langem ein Markenzeichen für Wertarbeit und ein hohes Qualitätsniveau der gefertigten Produkte. Unser Unternehmen fühlt sich dieser Tradition seit langem verpflichtet und hat die Fertigungsabläufe sowie die damit im Zusammenhang stehenden Prozesse dementsprechend organisiert.

 

Wir wollen erreichen, daß die Marke  SUK   mit der Lieferung hochwertiger Produkte verbunden wird. Dadurch sollen vorhandene Kunden stärker an das Unternehmen gebunden werden, und neue Kunden für das Unternehmen gewonnen werden.

Wir sehen es als Verpflichtung an, unseren Kunden die zu liefernden Produkte entsprechend den Vereinbarungen zum bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis zu liefern

 

Weiterhin wollen wir die Identifikation unserer Mitarbeiter mit Ihren Produkten und die Motivation zur Qualitätsarbeit vertiefen. Diese Unternehmensphilosophie soll durch die darauf ausgerichtete Qualitätspolitik umgesetzt werden.

 

Obwohl in unserem Unternehmen seit langem nach festgelegten Qualitätsvorgaben gearbeitet wird, wollen wir unser QM-System weiter ausbauen und zertifizieren lassen.

Die Effektivität und Leistungsfähigkeit des QM-Systems wird durch eine jährliche Überprüfung und Managementbewertung beurteilt. Auf der Grundlage dieser Ergebnisse werden durch die Geschäftsleitung und den QMB geeignete Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung des QM-Systems festgelegt.



Grundsätze unserer Qualitätsziele


  • Die Kundenzufriedenheit und Kundennähe weiter verbessern.
  • Die Fertigungsabläufe optimieren.
  • Die eingesetzten Ressourcen optimaler nutzen.
  • Das Engagement und die Motivation der Mitarbeiter weiter erhöhen.

 

  • Die Behauptung und Stärkung des Unternehmens am Markt.
  • Erwirtschaftung von Gewinnen.

 

Oktober 2018